Anschluss an BVG-Lösung Mitarbeiter

Ziel Angemessene Fortsetzung der gewohnten Lebenshaltung durch berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge.
Leistungen Für Selbstständigerwerbende ist die berufliche Vorsorge nicht obligatorisch. Sie können sich jedoch freiwillig der beruflichen Vorsorge unterstellen. Sie können sich in derselben Vorsorgelösung versichern lassen, in der auch ihre Arbeitnehmenden versichert sind. Stattdessen können sich Selbstständigerwerbende bei ihrem Berufsverband versichern, sofern er eine eigene Vorsorgeeinrichtung hat.

Ein Beratungsgespräch beantwortet viele Fragen

Als unabhängige Versicherungsbrokerin ermöglichen unsere Vorsorgespezialistinnen und -spezialisten eine exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Vorsorgelösung und unterstützen Sie bei der Wahl des für Sie optimalen Dienstleistungspaketes.

Kontakt Beratungszentrum

Servicezeiten
07:30 bis 17:30 (Montag-Freitag; CHF 0.04/Minute)

Kontakt via Formular

Unsere Niederlassungen

Frau mit Headset vom Beratungszentrum der St.Galler Kantonalbank

KMU-Fokus

Mit unserem Newsletter für KMU sind Sie als Geschäftsführerin oder Geschäftsführer stets auf dem Laufenden.

Jetzt Newsletter abonnieren
Blatt Papier mit Aufschrift kmu-fokus in einem geöffneten Briefumschlag