Unsere Leistungen - Ihre Vorteile

Ob flexible Arbeitszeiten, eine solide Pensionskasse oder diverse Vergünstigungen - unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von einer Vielzahl an Leistungen.

Arbeitszeit und Ferien

Wir legen grossen Wert auf flexible Anstellungsbedingungen. Unterschiedliche Arbeitszeitmodelle helfen dabei, die persönlichen Bedürfnisse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den jeweiligen Lebenssituationen abzudecken. Wo immer möglich werden Teilzeitpensen wie auch unbezahlte Urlaube ermöglicht. Die Normalarbeitszeit beträgt 42 Stunden/Woche (Gleitzeit). Pro Halbtag wird eine Pause von 15 Minuten als bezahlte Arbeitszeit gewährt.

Der jährliche Anspruch auf bezahlte Ferien beträgt:

Mitarbeitende 25 Tage (30 Tage ab Alter 60)
Mitglieder des Kaders mit Zeitkompensation 25 Tage (30 Tage ab Alter 60)
Mitglieder des Kaders ohne Zeitkompensation 27 Tage (30 Tage ab Alter 40)
Mitglieder der Direktion  30 Tage

Mit einer monatlichen Reduktion von 2% bzw. 4% des Jahressalärs können fünf bzw. zehn zusätzliche Ferientage bezogen werden ( «Bandbreitenmodell»).

Pensionskasse

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der eigenen Vorsorgeeinrichtung gegen die wirtschaftlichen Folgen des Alters sowie die Risiken von Invalidität und Todesfall versichert. Die Versicherten haben die Möglichkeit, sich freiwillig besser zu versichern. Sie können zusätzlich ¼ oder ½ der ordentlichen Arbeitnehmenden-Sparbeiträge in den Sparplan einzahlen (Mediumplan/Maxiplan). Ebenso sind variable Vergütungen in einem separaten Bonusplan nach dem Prinzip des Beitragsprimates versichert.

Dank eines flexiblen Pensionierungsmodells kann der Zeitpunkt der Pensionierung oder Teilpensionierung zwischen dem 58. und 65. Lebensjahr gewählt werden. Mit Zustimmung der Bank kann bis maximal zum 70. Lebensjahr weitergearbeitet werden.

Dienstjubiläen

Ab dem fünften Dienstjahr und dann alle fünf Jahre erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im ungekündigten Anstellungsverhältnis ein Jubiläumsgeschenk in Form von Aktien und Ferientagen. Bei den 10-, 20-, 30- und 40-jährigen Jubiläen werden zudem wahlweise Ferientage, Bargeld, ein Weiterbildungsbeitrag oder ein Beitrag für den Einkauf in die Vorsorgeeinrichtung entrichtet.

Vergünstigungen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Ehepartner und Kinder bis zur Erreichung des 20. Altersjahres sowie Rentenbezüger profitieren bei den meisten Bankgeschäften (z. B. Hypotheken, Börsengeschäften, Debit Mastercard und Kreditkarten) von Vorzugskonditionen. Zudem profitieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Personalvergünstigungen bei verschiedenen Firmen (z. B. Krankenkassen, Telekommunikations-Abos, etc.).