Wohneigentum Region Werdenberg
Herbstausgabe 2020

Mit einem Plus von 1.1 Prozent ist die Werdenberger Wohnbevölkerung im letzten Jahr – wie schon in den Jahren zuvor – überdurchschnittlich stark angewachsen (kantonaler Durchschnitt: 0.6 Prozent).

Die damit einhergehende Zusatznachfrage nach Wohnraum spiegelt sich vor allem im Segment für Eigentumswohnungen. Hier ist die Zahl der Suchabos in den vergangenen zwölf Monaten um knapp 60 Prozent gestiegen. Aber auch im Segment der Einfamilienhäuser war jüngst eine deutlich steigende Nachfrage zu beobachten.

Porträtbild Rene Walser

«Das anhaltende Bevölkerungswachstum und das knappe Angebot in der Region
Werdenberg sind die Basis für die erfolgten Preissteigerungen, vorab im Segment der Eigentumswohnungen.»

René Walser
Leiter Privat- und Geschäftskunden
St. Galler Kantonalbank AG

Angebot und Baumarkt

Die Zahl der inserierten Eigentumswohnungen hat sich im Vergleich zum Vorjahresquartal halbiert, und so stehen derzeit lediglich noch 1.8 Prozent des Bestandes zum Verkauf. Auch das Volumen bei den Baubewilligungen liegt unter dem langjährigen Mittel, womit das zusätzliche Angebot vorerst knapp bleiben dürfte. Nach wie vor sehr gering ist die Auswahl an Einfamilienhäusern: Mit rund 70 inserierten Objekten befindet sich hier gerade einmal 1 Prozent aller Objekte in der Vermarktung.

Preisentwicklung

In der Region Werdenberg legte der Verkaufspreis für eine gut gelegene, durchschnittliche Eigentumswohnung gegenüber dem Vorjahr um 4.6 Prozent zu, was in etwa dem kantonalen Durchschnitt entspricht. Damit hat sich jedoch die Preisdynamik im Vergleich zu den beiden Vorjahren etwas abgeschwächt. Ebenfalls gestiegen, wenn auch deutlich moderater, sind die Kaufpreise für Einfamilienhäuser mit einem Plus von 2.7 Prozent.

Ausblick

Das Interesse an Wohneigentum dürfte vorerst rege bleiben. Dass das Finanzierungsumfeld anhaltend attraktiv ist, begünstigt die Nachfrage stark. Davon profitiert auch die zu Wohnzwecken immer beliebter gewordene Region Werdenberg. Angesichts des zugleich geringeren Angebots könnten sich die Preise für Wohneigentum auch im kommenden Jahr positiv entwickeln. Vor allem die Preise für Einfamilienhäuser dürften wegen der Knappheit an verfügbaren Objekten nochmals etwas ansteigen.

Preislandschaft

Preislandschaft Werdenberg Eigentumswohnungen

Preislandschaft Eigentumswohnungen
MS-Region Werdenberg

Preislandschaft Werdenberg Einfamilienhaus

Preislandschaft Einfamilienhäuser
​MS-Region Werdenberg

Preisindex

Preisindizes Werdenberg Eigentumswohnungen

Preisindex Eigentumswohnungen
MS-Region Werdenberg
(Index 1. Quartal 2010 = 100)

Preisindizes Werdenberg Einfamilienhäuser

Preisindex Einfamilienhäuser
MS-Region Werdenberg
(Index 1. Quartal 2010 = 100)