regioScope

regioScope ist eine Cloud basierte Planungsanwendung mit feinräumigen Marktdaten und Prognosen bis 2040. Dabei sind über 5000 Attribute aufgelöst auf Postleitzahl- und Hektarebene.

Regionale Marktdaten nutzbar gemacht

Mit der Webanwendung regioScope werden über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Marktdatenanalysen, Geomarketing und vorausschauende Analytik in einer leicht konfigurierbaren Analyse- und Planungsanwendung für zahlreiche Anwendungen im öffentlichen Bereich und der Privatwirtschaft – insbesondere auch für KMUs – zu geringen Kosten verfügbar gemacht. Über 5'000 Merkmale können dabei bis auf Postleitzahlen- und Hektarebene ausgewertet werden.

Hochwertige Prognosen bis ins Jahr 2040 liefern Intelligenz, um signifikant bessere Planungen und Entscheidungen treffen zu können und stiften somit einen hohen Nutzen…

… für Bürger

  • Verbesserung der Wohnsituation, z. B. bezahlbare Mieten, kurze Wege in der Stadt zu Arbeitsplätzen und ausreichend Raum für Naherholung
  • Befriedigung des Bedarfs an ausreichenden Kindertagesstätten, altersgerechtem Wohnen oder Mitfahrgelegenheiten im ÖPNV

… in der öffentlichen Verwaltung

  • Schnellere und bessere Entscheidungsfindung - 80 % aller kommunalen Entscheidungen stehen im Zusammenhang mit Flächen/Standorten
  • Erhöhte Effizienz und Kosteneinsparungen in der Verwaltung und Erleichterung der Planungsarbeit der Verwaltungsmitarbeiter

… für die Privatwirtschaft, insbesondere für regionale und lokale Unternehmen in der Schweiz

  • Unterstützung lokaler Wirtschaftsunternehmen, um sich positiv zu entwickeln und wirtschaftliche Einflüsse rechtzeitig zu erkennen und zu bewerten
  • Marktforschungsberatung, insbesondere im Bereich der geographisch kleinräumigen Marktpotentiale und Standortanalysen
Regioscope Logo
Gründungsjahr: in Gründung
Branche: IT 
Gründer: Christian Fischer
Hansjörg Kirchebner 
Kontakt: christian.fischer@bwvits.ch 
Website: www.bwvits.ch

51 Stimmen

Sie erhalten in Kürze einen Bestätigungscode per SMS. Bitte geben Sie diesen Code in folgendem Eingabefeld ein.

Sie haben bereits für ein anderes Projekt abgestimmt. Möchten Sie stattdessen für dieses Projekt abstimmen?


Vielen Dank für Ihre Stimmabgabe!