Olditex™ - die mobile Oldtimerpflege

Olditex™ - die Spitex für Oldtimer. Der mobile Weg zur Pflege klassischer Automobile der Baujahre 1930 bis 1980.

Unter dem Namen Olditex™ entsteht die erste und somit einzige gesamtschweizerische Pflegeorganisation für Oldtimer der Baujahre 1930 bis 1980. Analog dem Schweizer Spitex Modell werden Oldtimer direkt beim Besitzer gepflegt, die Betriebssicherheit und somit auch der Werterhalt der Fahrzeuge sichergestellt.

Die mobile Pflege erlaubt es dem Fahrzeugbesitzer, insbesondere Sammler mit drei und mehr Fahrzeugen, seinen Fuhrpark ohne Werkstattbesuch betriebssicher zu erhalten. Die Pflege verhindert teure Standschäden und stellt die sensiblen Automobile jederzeit fahrbereit.

Olditex™ sichert gleichzeitig Arbeitsplätze in einer gebeutelten Branche und begleitet zukünftige Fahrzeugrestauratoren in deren Selbständigkeit. Die Fachleute werden praktisch und schulisch ausgebildet und begleitet.

Olditex™ bietet dem Kunden einen Werkplatz an, an welchem detailliert die gebotenen Leistungen aufgezeigt, angeboten und Zusatzleistungen verkauft werden können.

Olditex™ bietet den Fahrzeugpflegern (Lizenznehmer) ständige Aus- und Weiterbildung in einer neu entstehenden «MotorWorld»  im ehemaligen Maggi Areal in Kemptthal an.

Olditex™ vermietet acht zusätzliche Arbeitsbereiche für Fachspezialisten, welche Reparaturen ausserhalb des Pflegeprogramms anbieten (vom Hausarzt in die Klinik).

Olditex™ bietet zusätzlich ein neuartiges Archivierungsprogramm für die jeweilige Fahrzeug- und Pflegehistorie an (The MotorChain).

Olditex Logo
Gründungsjahr: 2021
Branche: Fahrzeugdienstleistungen
Gründer: Marcel A. Widler
Kontakt: info@goodtimer.ch

71 Stimmen

Sie erhalten in Kürze einen Bestätigungscode per SMS. Bitte geben Sie diesen Code in folgendem Eingabefeld ein.

Sie haben bereits für ein anderes Projekt abgestimmt. Möchten Sie stattdessen für dieses Projekt abstimmen?


Vielen Dank für Ihre Stimmabgabe!