Profitieren Sie von Devisenschwankungen

Informieren Sie sich bei uns über das aktuelle Geschehen an den Devisenmärkten.

14 Einträge gefunden

Currency Focus, 23.08.2021, 10:30 Uhr

Geldpolitik und Risikoumfeld als Taktgeber

Im Vorjahr liessen die meisten Schwellenländer- und Rohstoffwährungen zunächst deutlich Federn. Danach profitierten sie von der globalen Konjunkturerholung, in welcher die Risikobereitschaft an den Märkten stieg. In den Vordergrund rückt nun die Frage, welcher Währungsraum auf einen restriktiveren geldpolitischen Kurs einschwenken wird.

Currency Focus, 06.08.2021, 16:15 Uhr

Währungstreiber: Risikobereitschaft und Geldpolitik

Der Schweizer Franken war im Juli im Kreis der G10-Währungen der Outperformer. Eine Formschwäche zum Franken verzeichneten insbesondere zyklische Währungen, welche zuvor stark zulegen konnten.

Currency Focus, 31.05.2021, 17:55 Uhr

Fed-Politik ist Taktgeber

In den letzten Wochen war «Inflation» das vorherrschende Thema an den Devisenmärkten. Zugleich stützt die Erholung der Weltwirtschaft die klassischen Rohstoffwährungen.

Currency Focus, 01.04.2021, 17:45 Uhr

«Safe Haven» belastet Franken

Der Euro ist innert Monatsfrist zum Franken von 1.08 auf 1.11 gestiegen. Auf diesem Niveau notierte das Währungspaar letztmals im Juli 2019. Eine vergleichbare Abwertung des Frankens zum Euro fand im letzten Juni statt, als der Eurokurs in kurzer Zeit von 1.05 auf über 1.08 anstieg.

Currency Focus, 26.02.2021, 17:30 Uhr

Zyklische Devisen im Aufwind

Die Aussicht auf eine konjunkturelle Besserung verhilft den zyklischeren Währungen zu einem positiven Jahresauftakt. Bei den G10-Währungen obenaus schwingen können das Britische Pfund sowie die Rohstoffwährungen. Zugleich bleibt das Misstrauen gegenüber dem US-Dollar bestehen.

Devisen-News, 17.02.2021, 10:11 Uhr

Der Dollar schlägt zurück

Der Dollar legte zu allen wichtigen Währungen zu. Robuste Konjunkturdaten aus den USA gaben ihm etwas Auftrieb. Ein regionaler Industrieindikator für die Region New York hellte
sich im Februar stärker als erwartet auf. Die US-Wirtschaft präsentierte sich in der Pandemie zuletzt robuster als die Eurozone

Devisen-News, 16.02.2021, 10:27 Uhr

Die Woche startete ruhig

Der Eurokurs hat sich zu Wochenbeginn unter dem Strich so gut wie nicht verändert. Gegenüber dem Franken zeigt sich der Euro etwas schwächer und fällt wieder unter die Marke von 1,08.

Devisen-News, 15.02.2021, 10:00 Uhr

Der Dollar ging schwächer ins Wochenende

Der Euro hat am Freitag zunächst etwas nachgegeben und ist zeitweise unter 1,21 US-Dollar gefallen. Am Nachmittag erholte sich der Euro zum Dollar ein wenig. In den USA hat sich das von der Universität Michigan erhobene Konsumklima im Februar eingetrübt.

Currency Focus, 21.12.2020, 15:30 Uhr

Währungsgefüge im Durcheinander

Das erste Halbjahr 2020 wirbelte die Devisenmärkte mächtig durcheinander. Die Aussichten auf eine konjunkturelle Besserung verhalfen den zyklischeren Währungen aber im Jahresverlauf, wieder Tritt zu fassen.

Currency Focus, 27.10.2020, 18:00 Uhr

Franken im Visier der (Geld-)Politik

Trotz vieler kritischer und latent risikoreicher Themen zeigte das Währungsgefüge der G10-Staaten in den letzten Wochen keine grosse Dynamik. Die Lage am Devisenmarkt bleibt von der Entwicklung der Corona-Pandemie, den Brexit-Verhandlungen sowie dem Ringen in den USA um ein neues Hilfspaket geprägt.

Disclaimer

Die Angaben auf diesen Publikationen und insbesondere die Beschreibung zu einzelnen Wertpapieren stellen weder eine Offerte zum Kauf der Produkte noch eine Aufforderung zu einer andern Transaktion dar. Sämtliche auf dieser Empfehlungsliste enthaltenen Informationen sind sorgfältig ausgewählt und stammen aus Quellen, die vom Investment Center der St.Galler Kantonalbank grundsätzlich als verlässlich betrachtet werden. Meinungsäusserungen oder andere Darstellungen in dieser Empfehlungsliste können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Es wird keine Garantie oder Verantwortung bezüglich der Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen.

Ihr nächster Schritt

Möchten Sie unsere Research-Berichte als Newsletter erhalten? Oder mit unseren Audio- und Videopodcasts auf dem Laufenden gehalten werden? Abonnieren Sie die entsprechenden Newsletter.

Twitter

Twitter Kanal

Trends und tagesaktuelle Entwicklungen aus unserem Investment Center auf Twitter.

Folgen Sie uns jetzt auf Twitter

Diese Informationen dienen zu Werbezwecken.